raufutter_grafik
12.10.2020
Die Initiative Tierwohl startet im Januar 2021 in die dritte Phase, die Teilnehmer des Programms sind dann verpflichtet, ihren Tieren Raufutter anzubieten. Wir helfen Ihnen, Ihren Stall umzurüsten und anzupassen!

Nutzen Sie jetzt die Raufutterförderung, wir beraten Sie gerne und finden die beste Lösung!


Informationen zur Förderung finden Sie hier: Raufutter im Schweinestall
12.10.2020
Nutzen Sie jetzt unser Herbstangebot und statten Sie Ihren Schweinestall mit hochwertigem und langlebigen Beschäftigungsmaterial aus!

Alle Angebote finden Sie hier: Flyer Beschäftigungsmaterial
bad_urach_eip
23.09.2020
Ein süddeutscher Betrieb, mit einem von uns gebauten Schweinestall mit ca. 1500 Tierwohlplätzen, ist Teil des EIP-Projektes.

Das EIP-Projekt fördert innovative Stallbaukonzepte um zum Beispiel Tierwohl, Arbeitswirtschaftlichkeit und minimale Emissionen in landwirtschaftlichen Betrieben voranzutreiben.

Der von uns gebaute Stall überzeugt nicht nur durch eine tiergerechte Gestaltung, er ist auch im täglichen Betrieb sehr gut zu bedienen.
Infomieren Sie sich zu Details hier: EIP Schwein
und in unseren Projekten: Projekte Schwein ,Betrieb Mayer, Bad Urach.
tdot_giesbert
20.08.2020
Beim Tag der offenen Tür am 18.07.2020 auf dem Betrieb Giesbert in Recke, boten wir allen Interessierten Einblicke in den von MzB - Ihr Stalleinrichter und MzB - Planen und Bauen errichteten Ferkelaufzuchtstall.
Der moderne Neubau bietet Platz für ca. 1800 Tiere und ist mit einem effizienten Luft/Luft-Rohr-Wärmetauscher und einem Abluftwäscher ausgestattet.
Die optimale Versorgung für die heranwachsenden Ferkel wird durch eine Mehrphasen-Flüssigfütterung mit Wasserrefreshsystem der Firma Meyer-Lohne sichergestellt. Der komplette Ferkelaufzuchtstall wurde in Kooperation mit der Firma MzB – Planen und Bauen schlüsselfertig errichtet und wird inzwischen erfolgreich betrieben.
geflügel_start
01.08.2020
Das Angebot der Firma MzB – Ihr Stalleinrichter umfasst inzwischen nicht nur Schweineställe und deren Ausstattung, sondern auch Geflügelställe. Wie auch bei unseren bisherigen Bauleistungen, arbeiten wir eng mit unserem eigenen Firmenzweig MzB – Planen und Bauen zusammen. Die Umsetzung Ihres Projektes kann somit flexibel durch bewährte Mitarbeiter erfolgen und ganz an Ihre Wünsche angepasst werden!
Einen besonderen Vorteil für unsere Kunden im Geflügelbereich, bietet unsere Kooperation mit der Firma Vencomatic, die für hochwertige sowie benutzer- und tierfreundliche Stalleinrichtungen bekannt ist. Mit dieser Zusammenarbeit ist es uns möglich, höchsten Tierwohlansprüchen gerecht zu werden und Ihnen neueste Technik für Geflügel anzubieten. Neben verschiedenen Volieren- und Nestsystemen befindet sich auch der leistungsstarke Prinzen Farmpacker in unserem Angebot. Außerdem bieten wir Ihnen moderne Wärmetauscher, wie zum Beispiel den Wärmetauscher Eco Unit von Vencomatic, für eine effiziente Klimaregulation und leistungsstarke Tiere in Ihrem Stall.
Wie auch für Schweine bieten wir Ihnen den Komplettbau des gesamten Stalls an, dies umfasst nicht nur die Errichtung und Einrichtung des Stalles selber, sondern auch die Einrichtung und Wartung der Steuerungstechnik für Fütterung und Klimaregulation.
Lassen Sie sich gerne durch unsere erfahrenen Mitarbeiter über die verschiedenen Möglichkeiten zurEinrichtung Ihres Stalles für Legehennen, Elterntiere, Aufzucht oder Mast beraten!
freie_abferkelung
28.07.2020
Viele Betriebe mit Sauenhaltung stehen mit den neuen Änderungen der Nutztier-Tierschutzverordnung vor einer großen Herausforderung.
Die beschlossenen Änderungen der Nutztier-Tierschutzverordnung sehen eine deutliche Verkürzung der zulässigen Fixationsdauer von Sauen von maximal 5 Tagen um den Geburtszeitraum vor. Auch für die Zeit nach dem Absetzen ändern sich die Vorschriften zur Haltung von Sauen und eine Gruppenhaltung mit Aktivitäts- und Rückzugsbereichen wird notwendig.
Eine Umstellung des Betriebes stellt den Betreiber vor eine große Herausforderung, die einer fachgerechten Planung bedarf.

Wir beraten Sie gerne, damit Sie die Umstellung fristgerecht umsetzen und Ihren Betrieb weiterhin wirtschaftlich sinnvoll betreiben können.
lagererweiterung_2020
20.07.2020
Aufgrund der hohen Auftragslage haben wir unser Materiallager mehr als verdoppelt. Uns stehen nun ca. 1600m² als Lagerfläche zur Verfügung.
fuhrparkerweiterung_2020
16.07.2020
Wir erweitern unseren Fuhrpark stetig und verfügen inzwischen über eine große Auswahl an Fahrzeugen. Mittlerweile gehören unter anderem ca. 14 Zugfahrzeuge für Transport und Service zu unserem Fuhrpark.
meyer-lohne_2020
01.07.2020
Wir freuen uns, mit der Firma Maschinenfabrik Meyer-Lohne GmbH, einen neuen Vertriebspartner in Niedersachsen für computergesteuerte Flüssigfütterungstechnik zu haben. Unseren Kunden können wir nun ein noch breiteres Spektrum für die optimale und qualitativ hochwertige Einrichtung von modernen Schweineställen bieten.


WINfeed Katalog
regioagrar_bayern_augsburg_2020
17.01.2020
04.-06. Februar 2020 | Regionale Fachmesse für landwirtschaftliche Produktion, Handel und Management

Auch in diesem Jahr konnten wir Sie herzlich einladen, unseren Stand auf der RegioAgrar in Augsburg zu besuchen.
Auf der Fachmesse für landwirtschaftliche Produktion, Handel und Management, präsentierten wir Interessierten unsere Produkte und Angebote für Schweine- und Geflügelstalleinrichtungen. Desweiteren informierten wir über den Komplettstallbau aus einer Hand durch unsere Firmengruppe MzB - Planen und Bauen und MzB - Ihr Stalleinrichter.
Unser Team konnte viele Fachgespräche mit Kunden und Interessierten führen, unter anderem über unseren neuen Breifutterautomaten OptiFeed und unsere Einstreutechnik für Stroh.

Wir freuen uns über einen gelungenen Auftritt auf der RegioAgrar in Augsburg und stehen Ihnen natürlich auch weiterhin bei Fragen zu unseren Produkten und Leistungen zur Verfügung!

18.12.2019
Am 12.12.2019 fand unser Tag der offenen Tür auf dem Betrieb Krüssel in Haren (Ems) statt. Nach gelungener Präsentation des neuen Maststalls für ca. 1500 Tiere mit Fokus auf Tierwohl, kann der Stall nun von den Pächtern in Betrieb genommen werden!

Der neue Maststall verfügt unter anderem über:


"Devrie"-Filter (Staub, Ammoniak, Geruch)
Trockenfütterung geeignet für drei Futtersorten
LED-Beleuchtung
Hochdrucksprühkühlung
Deckenstrahllüftung

Die Stallsteuerung lässt sich vom Tablet und Smartphone bedienen.


Wir wünschen viel Erfolg mit dem neuen Maststall!
12.12.2019
Lesen Sie den ganzen Bericht zum Thema "Schwanzbeißen" hier:

Neues Projekt in der Schweinehaltung
baby_care
11.10.2019
Mit dem BabyCare Milchfütterungssystem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Ferkel optimal zu versorgen. Besonders bei großen Würfen ergänzt das BabyCare Milchfütterungssystem die Aufzucht perfekt. Sie erreichen deutlich bessere Absetzgewichte, auch bei großen Würfen. Das System mischt die Milch automatisch an und bietet sie den Ferkeln den ganzen Tag über frisch an. Die Reinigung erfolgt automatisch, es gibt so gut wie keine Rückstände. Das Hygienelevel liegt dadurch sehr hoch und das Infektionsrisiko wird gering gehalten.

Milchfütterungssysteme wie BabyCare überzeugen durch gute Ergebnisse und sind eine lohnende Ergänzung für Ihren Betrieb. Wir beraten Sie gerne!

Flyer Baby Care
abferkelbuchten_freie_abferkelung
04.10.2019
Freie Abferkelung in der Praxis

Freie Abferkelung ist für viele Landwirte noch ein Modell der Zukunft. Die Firma MzB – Ihr Stalleinrichter hat dieses Modell in Kooperation mit Landwirten schon jetzt praxistauglich gemacht und eine Abferkelbucht geschaffen, die hohen Ansprüchen gerecht wird. Nach einiger Entwicklungszeit und Praxistests ist eine absolut funktionsfähige Bucht entstanden, die im Einsatz sogar besser abschneiden kann, als konventionelle Buchten. Doch wie sieht dieses Modell tatsächlich in der Praxis aus? Im Betrieb von Karl Österle in Obermarchtal durfte ich mir die Haltung der Sauen und Ferkel und die freie Abferkelung genau ansehen und Fragen stellen.

Beim Betreten des Abferkelstalles fällt direkt auf, wie ruhig die Sauen bleiben. Die Sauen haben Platz und Nestbaumaterial zur Verfügung und wirken sehr ausgeglichen. Auch die Geruchsbelastung ist vergleichsweise gering. Die Abferkelbuchten sind nach einigen Überlegungen speziell strukturiert worden und bestehen aus Fress- und Kotbereich und dem Abferkel- und Liegebereich mit Ferkelnest. Die Abferkelbucht kommt ohne Bügel und Abstandshalter zu den Wänden aus. Die Sauen werden nicht fixiert. Der Abferkelbereich wird mit Stroh und Sägespänen eingestreut, was die Sauen auch aktiv zum Nestbau nutzen. Ein positiver Effekt der Sägespäne ist die gute Geruchsbindung, welche zu einem angenehmen Stallklima beiträgt. Zum Einstreuen wird nur wenig Material benötigt. Ungefähr eine Handvoll Stroh pro Bucht pro Tag ist im Betrieb von Österle ausreichend.
Die Buchtenstrukturierung wird auffällig gut von den Sauen angenommen. Der ausgestreute Liegebereich wird dadurch sehr sauber gehalten und nur der Kotbereich zum Koten genutzt. Dies sorgt, laut Thomas Österle, auch für einen geringen Zeitaufwand beim Misten. Die Gitter im Kotbereich lassen sich alle einfach öffnen und die Sauen damit bei Bedarf im Liegebereich einsperren. Es entsteht einer langer Gang, der in kurzer Zeit einfach zu reinigen ist. Ein weiterer großer Vorteil ist das extrem schnelle Einstallen dadurch, dass sich die Gitter öffnen lassen. Die Firma MzB – Ihr Stalleinrichter hat dafür großen Wert auf eine unkomplizierte Bedienung gelegt.
Obwohl die Abferkelbuchten keine Bügel oder sonstige Abweiser an den Wänden haben, werden keine Ferkel an den Wänden der Buchten erdrückt. Durch die spezielle Strukturierung und die Maße der Bucht, liegen die Sauen bei der Geburt stets richtig. Die Ferkel können schnell ins Ferkelnest gelangen. Geburtshilfe sei bei dieser Art der Abferkelung kaum noch notwendig, so Österle.


Das Ferkelnest ist von drei Seiten und mit einem Deckel geschlossen. Die Front zur Sau lässt sich mit einem speziellen Kunsstoffvorhang zuhängen, so wird die Wärme gut im Nest gehalten. In einigen Ferkelnestern befinden sich Temperaturfühler, die Informationen über die Temperaturen im Nest an einen Computer weitergeben. Mittels dieser Daten, werden Infrarotheizplatten in allen Nestern automatisch unterschiedlich stark eingestellt. Die Infrarotheizplatten erzeugen stromsparend Wärme und erwärmen das Nest sowie die Ferkel gleichmäßig. Zur Gewöhnung kann der Vorhang am Anfang nur halb geschlossen werden, damit sich die Ferkel schneller orientieren können. Das Ferkelnest ist isoliert, es wird also wenig Energie zum Erwärmen benötigt und Strom gespart. Die Ferkel finden das Nest schnell und liegen entspannt nebeneinander darin. Durch die rechteckige Form, können alle Ferkel das Nest gleich gut betreten und verlassen, kein Ferkel wird abgedrängt. Praktisch ist die Anordnung des Nestes am Gang. Hervorzuheben ist, dass sich das Nest einfach vom Gang aus verschließen lässt, um die Ferkel zu fangen. Ferkelkontrolle und –Behandlungen sind dadurch unkompliziert durchzuführen.
In Österles Betrieb werden durchschnittlich 14-15 Ferkel pro Sau geboren. Die Saugferkelverluste liegen bei nur 10-11%, was eindeutig für Funktionalität der Bucht spricht. Anders als in vielen anderen Betrieben, überleben auch viele der kleineren Ferkel, so Österle. Besonders positiv bei Österles Haltung ist vor allem die enorme Antibiotikareduzierung von 15% auf 0%. Der Betrieb sei somit nachweislich antibiotikafrei in Aufzucht, Jungsauenhaltung und Deck-/Wartebereich. Des Weiteren ist der Betrieb Hormon- und Genfrei. Die Ferkel seien insgesamt deutlich beweglicher und fitter als in anderen Haltungssystemen. Auch die Zahl der Nabelbrüche konnte um ca. 50% gesenkt werden. In puncto gesunde und vitale Ferkel, liegt die Abferkelbucht also ganz weit vorne.
Bei der Entwicklung der Abferkelbucht wurde darauf geachtet, ein einfaches System ohne unnötige Elemente, zu entwickeln. Der Stall lasse sich sehr gut bedienen, die Sauen seien in dieser Haltungsart fast alle friedlich. Auch die wenigen schwierigen Tiere ließen sich ohne Möglichkeit zum Fixieren gut bedienen.
Tränke und Fütterung befinden sich im Kotbereich. Bei Österles Sauen hat sich die Bodenfütterung bewährt. Die Fütterung erfolgt automatisch mit Rohrkettenfütterung, die durch einen Trockenfuttercomputer gesteuert wird. Der Fütterungscomputer ist einfach, auch per App, zu bedienen. Mit einem Sensor schaltet sich die Fütterung automatisch aus. Auch schon die kleinen Ferkel können diese Art der Fütterung nutzen und ihren Wühltrieb ausleben. Die Futterkontrolle sei besonders einfach. Mit einem Blick ließen sich die transparenten Futterrohre vieler Buchten auf einmal kontrollieren. Fresse eine Sau nicht oder ungewöhnlich wenig, wäre das leicht zu bemerken.
Der Stall ist durch Isolierungen an den Ferkelnestern nicht nur besonders stromsparend, er kann sowohl als Warm- als auch als Kaltstall eingesetzt werden. Für die Ventilation ist nur ein geringer Energieaufwand notwendig. Es gibt keine Lüfter, die Lüftung erfolgt über Lichtfenster, die sich automatisch öffnen und schließen lassen. Die Temperatur im Stall wird von Fühlern gemessen und einem Klimacomputer übermittelt. Die Lichtfenster fahren bei niedrigen Temperaturen im Stall automatisch hoch, bei höheren Temperaturen automatisch runter. Zum Einstreuen der Buchten mit Stroh, fahren die Lichtfenster ebenfalls runter, um Staubsammlung im Gebäude zu vermeiden. Die gesamte Klimaregelung lässt sich per App steuern.
Dieses Modell der freien Abferkelung wurde bis zur jetzigen Form optimiert und erprobt und gehört in Deutschland zu den Vorreitern in der freien Abferkelung. Die Bucht bewährt sich im Einsatz und lässt sich in weiteren Ställen einbauen, der Praxistest ist somit bestanden. Auf spezielle Wünsche und Anpassungen kann in diesem Abferkelungssystem gut eingegangen werden. Die Firma MzB – Ihr Stalleinrichter ermöglicht Ihnen den Einbau einer individuell angepassten Lösung. ​
breifutterautomat_optifeed
01.10.2019
OptiFeed - Trocken- und Breifütterung für Schweine ab 25kg

Mit dem neuen Breiautomaten OptiFeed hat die Firma MzB – Ihr Stalleinrichter einen besonders robusten und langlebigen Futterautomaten für Ihren Stall entwickelt. Verarbeitet wurden hochwertige und starke Materialien. Die Futterausgabe erfolgt über zwei bewegliche Pendel, das Futter wird dadurch gezielt ausgegeben und Futterverluste verringert. Durch zwei Tränkenippel haben die Schweine Zugang zu Wasser und können sich einen Futterbrei anmischen. Mit einem passenden Blech lässt sich ein Tränkebecken abtrennen, sodass eine offene Tränkefläche entsteht. Das Wasserzirkulationssystem der Rohre sorgt für einen hohen Hygienestandard. Der OptiFeed eignet sich optimal für den Einbau in Buchtenabtrennungen. Für die Montage werden keine weiteren Teile benötigt. Der Füllstand im Automaten lässt sich schnell von außen erkennen und auch die Dosierung der richtigen Auslassmenge für das Futter geht einfach und schnell von der Hand. Eine Reinigung ist schnell und gründlich möglich, denn die Anzahl der Kanten, an denen sich Reinigungswasser sammeln kann, wurde minimiert. Damit steht einer optimalen Fütterung Ihrer Tiere und einer einfachen Bedienung im Alltag nichts im Wege.

Flyer OptiFeed
bild_einladung
08.05.2019
MzB - Ihr Stalleinrichter hat dieses Projekt als Komplettstall geliefert.
Der Stall verfügt über 1920 Schweinemastplätze und wurde mit Ortbetongüllekeller als Wechselstauverfahren und tiefem Zentralkanal gebaut. Die Außenwände bestehen aus Betonfertigteilen. Das Dach ist aus Nagelplattenbindern mit Faserzementeindeckung gebaut. Es soll eigenes Getreide verfüttert werden. Dieses kommt über einen Elevator in die 4 Sacksilos im Futterlager. Von dort wird es mit Rohrketten zu den Breiautomaten gefördert.
Die Zuluft gelangt über den Dachraum und eine Diffuse Decke in die Abteile. Die Abluft verlässt den Stall durch eine Devrie Abluftreinigungsanlage. Der Stall gliedert sich in 4 große Abteile, 2 kleine Abteile und ein Krankenabteil.
agrar_unternehmertage
14.02.2019
Vom 5. bis 8. Februar 2019 waren wir mit einem Stand auf den AGRAR Unternehmertagen in Münster.
Gute Gespräche mit Geschäftspartnern, Beratern, Berufskollegen und vor allem vielen Interssierten..
Ein paar Impressionen von der Messe gibt es hier.
logo_vencomatic
05.02.2019
Seit Monatsbeginn besitzen wir das Vertriebsrecht für Norddeutschland für Produkte der Vencomatig Group.
Die Vencomatic Group bietet individuelle und innovative Lösungen für jeden Geflügelstall.
Weitere Informationen finden Sie hier.
logo_planen_und_bauen
15.01.2019
MzB – Planen und Bauen GmbH
Zum Jahresbeginn haben wir ein weiteres Unternehmen in der Gruppe gegründet. Die „MzB – Planen und Bauen GmbH“ ist ein klassisches Bauunternehmen, dass sowohl die MzB – Ihr Stalleinrichter GmbH & Co. KG bei der Planung unterstützt und die Bauausführung leitet. Zu den weiteren Dienstleistungen gehört die Errichtung von Häusern und Wohnungen sowie die Herstellung gewerblicher Bauten.

Internet: www.mzb-planenundbauen.de
Adresse: Am TÜV 3, 49593 Bersenbrück
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 05439 / 80 80 4 – 0, Fax: 05439 / 80 80 4 – 22
Fancon Logo
01.12.2018
Wir sind ab sofort deutschlandweiter Vertriebspartner für Produkte der Firma Fancom. Die Firma Fancom bietet höchste Qualität in allen Produkten rund um den Stallbau. Wir freuen uns auf ein konstruktive Zusammenarbeit. Weitere Info`s gibt es hier.
28.11.2018
Bei der diesjährigen EuroTier in Hannover waren wir mit einem tollen Messestand vertreten. Wir haben uns über die vielen Interessenten und Besucher unsers Standes sehr gefreut. Vielen Dank auch für die große Anzahl an konstrukttiven Gesprächen. Hier noch ein paar Impressionen von der Eurotier:
Fortuna_F_Jugend
13.11.2018
Sichtlich begeistert waren die Spielerinnen und Spieler der F-Jugendmannschaft von Fortuna Eggermühlen über einen Satz neuer Trikots. Als kleines Dankeschön überreichte das Trainerteam der Jugendmannschaft dem Geschäftsführer Bodo Holtheide einen Präsentkorb.
13.07.2018
Wir präsentieren Ihnen die 100% ammoniakresistente, vollvergossene, wasser(IP69K), hoch-schlagzähe (IK10) Extremleuchte ZALUX STRONGERtube. Dank LED hocheffizient, gleichmäßige Lichtverteilung, 5 Jahre Garantie. Die Leuchte ist die perfekte Lösung für Stallungen - immer dort wo es extrem wird.
Österle Einleitung
03.07.2018
Zu einem Besichtigungstermin auf dem Hof Österle in Obermachtarl waren viele Interessiert gekommen.
Hier ein paar Bilder von der dortigen Umsetzung.
Besuch Landvolk
26.06.2018
Vor wenigen Tagen war das Landvolk Bersenbrück bei uns zu Besuch um sich in unserer neuen Montage- und Lagerhalle über unseren Betrieb zu informieren. Wir haben uns über das große Interesse sehr gefreut und denken, dass dies ein sehr konstruktiver Termin war.
02.06.2018
Anfang Juni wurde der neugebaute Maststall auf dem Betrieb Ratersmann im Rahmen einer Vortragsveranstaltung für geladene Gäste vorgestellt. Veranstalter der Vorträge zum Thema „Tricks und Kniffe für ein erfolgreiches Hygienemanagement“ war die Agrarvis.
Wir lieferten und montierten die Fütterung, die Lüftungsteuerung, die Aufstallung und die Wasserversorgung für den neuen Stall mit ca. 850 Mastplätzen. Die Abluft wird Unterflur abgesaugt. Das Futter wird mit Breiautomaten vorgelegt. Es ist ein Verschneiden verschiedener Futtersorten möglich. Der Stall verfügt über zwei Abteile mit je 10 Buchten. In jeder Bucht können Tiere zum Verladen vorsortiert werden.
02.03.2018

Die regionale Fachmesse für landwirtschaftliche Produktion, Handel und Management im Norden

Anfang März 2018 fandt die RegioAgrar Weser-Ems zum zweiten Mal in Oldenburg statt.
Die landwirtschaftliche Fachmesse war für die Landwirte und Firmen aus der Region ein Treffpunkt der Agrar-Branche im Norden.
Wir konnten hier viele interessante Gespräche führen und uns bestens präsentieren

Gebäude Unternehmen
11.12.2017
Tag der offenen Tür und Vorstellung unseres Unternehmens an die breite Öffentlichkeit.

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit laden wir Sie herzlich zu unserem Tag der offenen Tür ein.
Er findet am Samstag, den 13. Januar 2018 von 11:00 bis 17:00 Uhr statt.
Wir möchten Ihnen an diesem Tag unser neugegründetes Unternehmen vorstellen und Ihnen Gelegenheit geben, sich über unsere Arbeit zu informieren, sowie unseren Betrieb und unsere Ausstellung zu besichtigen.

Ein interessantes Rahmenprogramm ist für Sie vorbereitet:
  • Vorstellung des mobilen Gülleseperators, LKW´s und Gülletechnik der MzB GmbH
  • Vorträge von Franz Lemanns - selbstständiger Lüftungsberater: häufige Lüftungsfehler im Betrieb von Mastschweineställen (Achtung: entfällt!) *
  • Vortrag von Fritz Pucher - Vilomix: Möglichkeiten der Güllenährstoffreduktion durch gezielte Fütterung in der Mast
  • Vortrag von Uwe Petersen - Firma Norswin: Innovative Schweinezucht im Kontext gesellschaftlicher Ansprüche

Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

* Leider wird der Vortrag von Franz Lemanns entfallen.
Er wird vertreten durch den niederländischen Berater Pieter Everts.